Große kieferorthopädische
Hilfsmittel

Lip-Bumper

Kieferorthopädie erklärt: Lip-Bumper – die effiziente Behandlung bei Platzmangel im Unterkiefer (Engstand). Vorher-Nachher-Doku über die Funktion und Behandlung mit dem Lip-Bumper. Der Lip-Bumper ist die Alternative zum aktiven-Platten-System. Sein Vorteil: Zahnbögen leicht zu verbreitern und die ersten Molaren (Backenzähne) nach hinten zu kippen, so dass durchbrechende Zähne mehr oder überhaupt Platz im Kiefer finden.

Lingualbügel

Kieferorthopädie erklärt: Lingualbügel – die schlanke Zahnspange beim Zahnwechsel. Doku über die Funktion des Unterzungenbügels beim Zahnwechsel. Wozu einen Lingualbügel? Er hält die ersten Backenzähne (Molaren) beim Zahnwechsel vom Vorwandern ab. Hierdurch entsteht ein kleines bisschen Platz, dass beim Engstand für die weiteren Zähne genutzt werden kann.

Minipins in der KFO – Lückenschluss von hinten

Kieferorthopädie erklärt: Minipins – klein im Auftritt, stark in der Verankerung! Minipins ermöglichen in der KFO Zahnbewegungen, die allein mit der Zahnspange gar nicht, oder nur mit erheblich größerem Aufwand durchgeführt werden könnten. Doku über die Zahnstellungskorrektur mit Minischrauben. Beispiel: Zahnbewegung eines einzelnen Backenzahns.

MARA Apparatur – Feste Zahnspange

Kieferorthopädie erklärt: Was ist die MARA Apparatur? Doku über die Funktion und Behandlung mit der MARA Apparatur, die in der KFO zur Wachstumsförderung des Unterkiefers verwendet wird.

Minipins in der KFO – Überbiss

Kieferorthopädie erklärt: Die Verwendung von Minipins beim Überbiss. Minipins ermöglichen in der KFO Zahnbewegungen, die allein mit der Zahnspange gar nicht, oder nur mit erheblich größerem Aufwand durchgeführt werden könnten. Doku über die Zahnstellungskorrektur mit Minischrauben am Beispiel Überbiss.

Palatinalbogen

Kieferorthopädie erklärt: Festsitzende Zahnspange und der Palatinalbogen. Wozu ein Palatinalbogen? Der Palatinalbogen wird in der KFO zusätzlich zur Verankerung der Molaren (Backenzähne) eingesetzt. Doku über die Wirkung des Palatinalbogens.

Minipins in der KFO (innen) – Offener Biss

Kieferorthopädie erklärt: Die Verwendung von Minipins beim Offenen Biss. Minipins ermöglichen in der KFO Zahnbewegungen, die allein mit der Zahnspange gar nicht, oder nur mit erheblich größerem Aufwand durchgeführt werden könnten. Doku über die Zahnstellungskorrektur mit Minischrauben innen am Beispiel Offener Biss.

Minipins in der KFO (außen) – Offener Biss

Kieferorthopädie erklärt: Die Verwendung von Minipins beim Offenen Biss. Minipins ermöglichen in der KFO Zahnbewegungen, die allein mit der Zahnspange gar nicht, oder nur mit erheblich größerem Aufwand durchgeführt werden könnten. Doku über die Zahnstellungskorrektur mit Minischrauben außen am Beispiel Offener Biss.